Schule erleben mit Kopf, Hand und Herz

  Schulprogramm (pdf) 2016/17
   

Wir sind eine katholische Privatschule, die sich an christlichen Werten orientiert.

"Der junge Mensch wird als einzigartiges und geliebtes Geschöpf Gottes gesehen"

Daher ist es unser Ziel...

  • ...ein Klima des Vertrauens zu schaffen.

  • ...individuelle Begabungen zu fördern.

  • ...bei Schwächen oder Defiziten schülernahe Hilfsangebote bereit zu halten.

  • ...zwischen Leistung und Wert des Menschen deutlich zu unterscheiden.

"Das bewusste Miteinander von Schülern, Eltern, Lehrern und Mönchen prägt den familiären Charakter der Schule"

Wir richten uns nach einer besonderen Pädagogik, durch die sich die Kinder entfalten können.

Mit Strukturelementen aus dem Marchtaler Plan soll die Zielsetzung katholischer Schulen verwirklicht werden.

"Der junge Mensch kann seine Persönlichkeit in einem menschlichen Beziehungsfeld durch eigenes Erleben und Tun entfalten"

Wir führen ein Tagesheim, in dem die Kinder ganztägig betreut werden.

Wir legen Wert darauf, dass sich bei uns die SchülerInnen zu Hause fühlen.

"Wir sind ein Gymnasium, das eine fundierte Allgemeinbildung  vermittelt"

Hohe Anforderungen an unsere SchülerInnen werden durch einen anspruchsvollen Unterricht ermöglicht. Dabei ist uns die Entwicklung persönlicher Fähigkeiten ebenso wichtig wie die Vermittlung von Wissen und Können.

"Wir bieten ein vielseitiges Zusatzangebot, das den ganzen Menschen anspricht"

Die Ausbildung in den Lehrwerkstätten fördert Zielstrebigkeit, Ausdauer, Konzentration und Selbstständigkeit. Dem Verlangen der geistig sehr beanspruchten SchülerInnen nach körperlicher Betätigung und praktischer Arbeit wird entsprochen.

Wir führen ein breites Spektrum an Zusatzangeboten.