Der Klimawandel ist in diesem Jahr, wie selten zuvor, in aller Munde! Speziell die Schulen wollen mit diversen kreativen Projekten ihre Schülerinnen und Schüler auf die Klimakrise aufmerksam machen!

 

Auch das Abteigymnasium Seckau versucht durch den Schulschwerpunkt „Globales Lernen“ einen Teil dazu beizutragen um Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu sensibilisieren.

 

Einen Fixpunkt stellt die alljährliche „Europäische Mobilitätswoche“ im Seckauer-Schulkalender dar!

 

Unter dem Motto „Beweg dich und bleib gesund“ versuchten unsere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, mit den Kindern des örtlichen Kindergartens auf verschiedenen Wegen, zu Fuß versteht sich, ein Ziel gemeinsam zu erreichen! Die älteren Schülerinnen und Schüler folgten zusammen mit den Kindern des Kindergartens einer eingezeichneten Route auf der Orientierungslauf-Karte Seckaus. Am Ziel angekommen, stand eine gemeinsame Jause am Programmpunkt!

 

Einmal mehr unterstreicht der „pädagogische Verbund“ zwischen Abteigymnasium und Kindergarten, dass man auch im kleinen Rahmen ein Ausrufezeichen setzen kann.