Am 24.09. unternahmen die SchülerInnen der 7. und 6. Klassen einen etwas anderen Wandertag.

Statt bergauf ging es diesmal flussabwärts. Dieses spannende, aber auch lustige Erlebnis bot das LE Bootshaus in Leoben.

Ausgestattet mit Neoprenanzügen, Helmen und Schwimmwesten wurde die SuS mit Bussen nach St. Michael an die Einstiegsstelle an der Mur gebracht.

Dort konnte zwischen unterschiedlichsten Booten, Stand Up Paddle und Mega SUP Bords gewählt werden.

Die Mur zeigte durchaus zwei Gesichter. Zeitweise waren kleine Stromschnellen zu überwinden, dann aber ging es wieder recht ungefährlich, aber stetig dahin.

An ruhigeren Passagen konnte man die traumhaften Mur-Auen genießen.

Zwei Stopps wurden eingelegt, um einmal in der Mur schwimmen zu gehen, ein anderes Mal um mutige Sprünge von einer in die Mur ragenden Plattform oder von der Mur-Brücke zu tätigen.

Unser Fazit: Erfrischend schön!!

 Bilder...

 Videolink: 1)      https://youtu.be/BY2OgUOeLyM

                   2)      https://youtu.be/kU27c6IBD1k

                   3)      https://youtu.be/KsBS9o-e8yc