LENA (Lernraum für eigenverantwortliches nachhaltiges Arbeiten)

 

Zu den Unterrichtszielen am Abteigymnasium gehört es, die Schülerinnen und Schüler in kleinen, aber konsequenten Schritten an eigenverantwortliches Arbeiten und selbstständigen Wissenserwerb heranzuführen.
Dazu gehört in der ersten Klasse eine ausführliche Phase des "Lernen Lernens", in der Grundtechniken des Lernens und der Selbstorganisation eingeübt werden.

Dies leitet dann in LENA (Lernraum für eigenverantwortliches nachhalltiges Lernen) über, eine Arbeitsform, in der die Schülerinnen und Schüler anhand von verschiedenartigem Arbeitsmaterial und Arbeitsplänen selbstständig Aufgaben lösen und üben.
Die Lehrperson tritt als Wissensvermittler in den Hintergrund, ist aber als Helfer ("Coaching") anwesend, sichert die Arbeitsumgebung, unterstützt bei Selbstorganisation, kontrolliert die Arbeitshaltung und die Ergebnisse und erstellt die Materialien. Durch die Aufteilung der Materialien in einen Pflicht- und einen Erweiterungsteil können unsere Schüler individuell - je nach Interesse und verfügbarer Zeit - bei verschiedenen Themen weiter in die Tiefe gehen.